This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.


Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Insurgency Workshop
05-21-2015, 12:24 PM (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05-21-2015 01:06 PM von [FRS]=Freddy=.)
Beitrag #1
Insurgency Workshop
Zuerst: Vorsicht dieser Post ist nicht Stupsi geeignet Big Grin Big Grin Big Grin Big Grin


So jetzt habe ich mich mal etwas mit diesem Thema beschäftigt, und das erste was ich dazu sagen kann, es ist eine unausgegorene Lösung zumindestens bei den Maps.

Der Workshop soll dazu dienen das ich als Maper euch einfach meine Werke zur Verfügung stelle und ihr die Maps dann spielen könnt.

Außer der Workshop Methode gäbe es aber noch zwei andere Moglichkeiten die ich vorab noch erklären möchte um zu erkennen was ich mit "unausgegorene Lösung" meine.

Als Vorausetzung dazu muss der Maper seine Werke z.B. als .zip Datei zum Download zur Verfügung stellen.

1. Möglichkeit: Der Spieler holt sich die Map, entpackt sie in den richtigen Ordner, überschreibt ggf. eine ältere Version und kann dann spielen.
Nachteil: Er muss wissen wo die Dateien liegen und er hat eventuell eine andere Version wie die auf dem Server auf welchem er spielen möchte.

2. Möglichkeit (meine bevorzugte) wird in anderen Spielen wie z.B. in COD 4 oder COD5 praktiziert, den so genannten Redirect Download.
Hier muss der Server Admin sich die aktuelle Version besorgen und diese auf seinem Server ablegen.
Der Spieler verbindet sich mit dem Server, die Map wird automatisch im richtigen Verzeichnis installiert bzw. eine ältere Version ersetzt.
Der Spieler hat praktisch keine Arbeit Big Grin

Die Redirect Methode gibt es bei Insurgency zwar auch noch, sie hat aber einen entscheidenden Nachteil, findet das Spiel ein andere Version der Map als auf dem Server fliegt man aus dem selbigen.
D.h. ich muss als Spieler wissen wo die Maps abgelegt werden und die Dateien selber löschen.
Danach kann ich mich wieder mit dem Server auf dem ich spielen will verbinden und die Datein werden installiert. Tolle Wurst Sad Sad Sad

Workshop Versuch:
Dazu habe ich extra einen neuen Steam User erstellt da ich für solche Fälle noch eine Insurgency Lizenz über hatte.
Meine eigenen Maps zu abonnieren hat nicht richtig funktioniert. Undecided

Als erstes, ich kann als Maper nur .bsp Dateien hochladen.

Hmm Huh eine Insurgency Map besteht aber im Normalfall aus 3 Dateien der .bsp Datei also der eigentlichen Map, aus einer .nav Datei die den Bots die Laufwege zeigt
und einer .txt Datei welche die Spieltypen oder andere Parameter definiert.

Alle Versionen bis Beta5 wurden also ohne die zwei anderen Dateien hochgeladen.
D.h. Workshop Abonnenten müssten eigentlich nur die .bsp Datei bekommen haben, das verursacht aber einen Fehler, dazu kommen wir noch. Smile

Nächster Schritt in Beta6 (aktuelle) packe ich zusätzlich die .nav Datei und die .txt Datei
somit gibt es nur eine .bsp Datei, die .nav Datei und die .txt Datei werden nicht mehr benötigt
und können aus dem Verzeichnis gelöscht werden, Problem gelöst.
Denkste Huh

Bei meinen Tests musste ich feststellen das wenn die .txt Datei fehlt es sporadisch zu dem Fehler kommt das die Klassenauswahl nicht funktioniert. Die fehlende .nav Datei scheint keine Probleme zu verursachen.
Es reicht aber wenn die .txt Datei einmal vorhanden ist,
entweder auf dem Server oder auf dem Spiele-PC. Deswegen stelle ich die Maps zusätzlich als Non Workshop Version für die Serveradmins zur Verfügung.

Der Workshop Abonnent meiner Maps hat aber noch andere Probleme.
Nehmen wir mal an der Serveradmin holt sich die Non Workshop Version
und legt diese richtig ab und der Workshop Abonnent bekommt die passende .bsp Datei automatisch, dann müsste es ja klappen.

Vergiss es !!!!

Erstes Problem: Die Mapdateien werden nicht in den Ordner abgelegt in welchem die Maps eigentlich liegen sollten.
Statt dessen werden sie in einem Unterordner mit Namen:
workshop und noch einem Unterordner mit dementsprechenden Namen wie z.B. 432649454
abgelegt. D.h. der Spieler muss wieder die Dateien manuell ins Map Verzeichnis kopieren. Was für ein Mist ! Sad Sad Sad

Zweites Problem: Die Map-Dateien welche ich mit meinem Testuser abonniere entsprechen nicht mehr den Dateien die ich im Workshop hochgelden habe. Sie sind um ein paar KB größer, und wenn ich mich
mit meinem Testserver verbinden möchte kommt die Fehlermeldung das die Mapversionen unterschiedlich sind. Ich habe mir die Datei angeschaut sie entspricht aber dem Bearbeitungszustand der original Datei.
Sie funktioniert auch wenn man auf dem Server die Datei ersetzt.

Mein Fazit (in Punkto Mapverwaltung) ist der Insurgency Workshop für den Ar***

1..2 Freddy kommt vorbei...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Like Post Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-21-2015, 03:12 PM
Beitrag #2
RE: Insurgency Workshop
Mein Fazit deiner Aufstellung:

Ich kündige das Abo Angry
lösche die Dateien selber und lade dann mit meiner superschnellen Datenleitung ConfusedConfused die neuen Maps.

Habe fertig
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-21-2015, 04:25 PM
Beitrag #3
RE: Insurgency Workshop
(05-21-2015 03:12 PM)Socke schrieb:  Mein Fazit deiner Aufstellung:

Ich kündige das Abo Angry
lösche die Dateien selber und lade dann mit meiner superschnellen Datenleitung ConfusedConfused die neuen Maps.

Habe fertig

Den Redirect lasse ich auf unseren Servern auf jeden Fall weiterlaufen

Das bedeutet aber auch, das ich zuerste die 3 Maps für die Abonnenten in den Workshop laden muss. Danach mit dem zweiten User die Maps abonniere, diese dann als .zip Datei packe um sie den Admins zur Verfügung zu stellen.
Nur dann haben alle die gleiche Version, die Workshop User und die welche die Maps manuell löschen und dann per Redirect vom Server bekommen.
Gilt übrigens dann auch für unseren Server. Dort laufen z.Z. die abonnierten Versionen welche dann per Redirect geladen werden. Confused

1..2 Freddy kommt vorbei...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-21-2015, 05:44 PM
Beitrag #4
RE: Insurgency Workshop
Ich habe mal die bsp deiner maps, die der Workshop auf meine Platte geschaufelt hat, geöffnet... nav und txt sind da reingepackt.

Wenn ich die Workshopbeschreibung richtig verstanden habe, dann muss die txt syntaktisch korrekt formatiert sein. Wenn das der Fall ist, dann werden alle drei Dateien (falls nav vorhanden) hochgeladen und bei Steam eingepackt und in den Workshop gestellt. Bei größeren Dateien kann das dann bis zum Bereitstellen etwas dauern nach dem upload.

Hardware: Medion Erazer X7829 : i7-4710MQ : GeForce GTX 870M : 16 GB RAM : Win 8.1
Aktuelle gespielte Games: BF3 : BF 4 : QuakeLive : Insurgency : Race07 mit Addons : Assetto Corsa : RRE3
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05-21-2015, 10:12 PM (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05-21-2015 10:17 PM von [FRS]=Freddy=.)
Beitrag #5
RE: Insurgency Workshop
Zitat:Ich habe mal die bsp deiner maps, die der Workshop auf meine Platte geschaufelt hat, geöffnet... nav und txt sind da reingepackt.

Hab ich doch geschrieben

Zitat:Nächster Schritt in Beta6 (aktuelle) packe ich zusätzlich die .nav Datei und die .txt Datei

Trotzdem wenn die .txt ausserhalb fehlt spinnt hat die Klassenauswahl.

Zitat:.. dann muss die txt syntaktisch korrekt formatiert sein. Wenn das der Fall ist, dann werden alle drei Dateien (falls nav vorhanden) hochgeladen und bei Steam eingepackt und in den Workshop gestellt. Bei größeren Dateien kann das dann bis zum Bereitstellen etwas dauern nach dem upload.
Was ist den das für ein Scheiß, das .txt file ist i.O. Und als ich es getestet habe waren seit dem Upload 2 Tage vergangen.
Die Größe kann es auch nicht sein, die zwei Files sind zusammen nicht mal 1 MB groß.

Und was auch bleibt ich muss die Dateien manuell ins richtige Verzeichnis kopieren, also was soll der Mist dann ?

1..2 Freddy kommt vorbei...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | [FRS] Free Rebel Squad | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation | Cookie Consent Settings